Abstand wird immer größer

 Mit 2:5 unterlagen die Schwarz-Weißen beim SC Geislingen. Die Führung durch Christian Kreutter aus der 16. Minute hatte nicht lange Bestand. Die Gastgeber drehten mit drei Treffern und tatkräftiger Unterstützung des Unparteiischen durch Ivezic, Nigl und Medicina innerhalb von acht Minuten den Spieß herum. Christian Kreutter brachte seine Farben in der 38. Minute per Foulelfmeter zwar noch einmal auf 2:3 heran, doch nach dem Seitenwechsel untermauerten der SCG seine Ambitionen auf einen Platz in der Spitzengruppe der Liga mit zwei weiteren Toren durch Zuljevic (60./FE) und Volk (73.) zum 2:5-Endstand aus Bargauer Sicht. Durch die erneute Niederlage verliert der FCB allmählich den Anschluss an die Konkurrenz. Mit 22 Punkten ziert man weiterhin das Tabellenende. Der Abstand auf einen sicheren Nichtabstiegsplatz beträgt nun schon sieben Zähler. FC Germania Bargau: L. Huttenlauch, D. Bundschuh, M. Herkommer (41. Pa. Zoidl), F. Knödler, T. Klotzbücher, Ph. Zoidl, K. Hegele, S. Bundschuh, O. Bayram (61. S. Kübler), T. Reichelt (81. A. Klotzbücher), C. Kreutter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *