1990-1999

1989/90

Bezirksliga

Spielleiter:  Albert Haag
Trainer: Reinhard Schöll, Paul Klotzbücher (ab April 1990)
Gegner im Ligabetrieb

Heim

Ausw

– TV Bopfingen 

2:1 0:2

– SV DJK Stödtlen (Aufsteiger)

1:0 1:1
– VfB Tannhausen 1:0 6:3
– FC Spraitbach (Aufsteiger) 0:0 2:3
– SV Großkuchen 0:3 1:3
– FC Pflaumloch 2:0 0:4
– VfL Gerstetten (Absteiger LL)  0:3 0:3
– SVH Königsbronn  1:1 2:1
– TV Herlikofen 0:1 2:1
– FV 08 Unterkochen 1:0 1:2
– FV Sontheim/Brenz 1:1 2:2
– SV Heldenfingen 2:2 0:3
– TV Steinheim (Aufsteiger) 7:3 6:3
– SG Bettringen 4:4 1:2
– SV Altenberg 2:2 3:3

Punkte: 

29:31   18:12 11:19

Tore: 

51:57   24:21 27:36
Siege: 10 6 4
Unentschieden:  9 6 3
Niederlagen:  11 3 8
Abschlusstabelle: 7. Platz
Meister/Aufsteiger: Großkuchen (50:10)
Absteiger: Altenberg (23:37), Tannhausen (18:42), Sontheim (17:43)

 

 

1990/91

Bezirksliga

Spielleiter:  Albert Haag
Trainer: Wolfgang Wiedmann
Gegner im Ligabetrieb

Heim

Ausw

– FC Pflaumloch

0:2 2:0

– FV 08 Unterkochen 

1:1 1:1
– VfL Gerstetten 1:3 0:5
– TSV Westhausen (Aufsteiger)  2:0 1:2
– FC Spraitbach 0:1 1:2
– BC Aufhausen (Aufsteiger) 2:0 3:2
– SV DJK Stödtlen   3:0 1:0
– SF Dorfmerkingen (Absteiger LL) 0:3 0:1
– TSG Giengen (Absteiger LL) 2:1 1:2
– TV Herlikofen 0:0 4:0
– SVH Königsbronn 1:1 1:2
– SV Heldenfingen 0:3 0:2
– SG Bettringen  2:1 3:2
– TV Steinheim 5:1 3:1
– TV Bopfingen 0:1 3:4
– SV Hussenhofen (Aufsteiger) 2:1 2:2

Punkte: 

31:33   17:15 14:18

Tore: 

47:47   21:19 26:28
Siege: 13 7 6
Unentschieden:  5 3 2
Niederlagen:  14 6 8
Abschlusstabelle: 12. Platz
Meister/Aufsteiger: Bopfingen (50:14)
Absteiger: Heldenfingen (29:35), Steinheim (23:41), Bettringen (12:52), Aufhausen (7:57)

 

 

1991/92

Bezirksliga

Spielleiter:  Albert Haag
Trainer: Wolfgang Wiedmann
Gegner im Ligabetrieb

Heim

Ausw

– VfL Gerstetten

2:0 2:1

– TV Herlikofen 

1:0 2:1
– FC Spraitbach 1:2 1:1
– TSV Böbingen (Aufsteiger)  1:0 0:0
– TSV Oberkochen (Aufsteiger) 1:1 2:2
– TV Neuler (Aufsteiger) 0:0 1:2
– TSV Westhausen   0:1 2:1
– SF Dorfmerkingen 2:1 1:3
– SV DJK Stödtlen  0:0 1:0
– SV Hussenhofen 0:0 1:2
– SVH Königsbronn 3:3   2:0
– FC Pflaumloch  3:1 1:0
– TSG Giengen 1:2 0:1
– TSG Hofherrnweiler (Absteiger LL) 1:1 1:0
–  FV 08 Unterkochen  2:2 0:1

Punkte: 

34:26   17:13 17:13

Tore: 

35:29   18:14 17:15
Siege: 12 5 7
Unentschieden:  10 7 3
Niederlagen:  8 3 5
Abschlusstabelle: 4. Platz
Meister/Aufsteiger: Giengen (48:12)
Absteiger: Böbingen (24:36), Stödtlen (23:37), Hussenhofen (15:45)

 

 

1992/93

Bezirksliga

Spielleiter:  Albert Haag
Trainer: Wolfgang Wiedmann
Gegner im Ligabetrieb

Heim

Ausw

– FC Spraitbach

4:2 4:3

– SVH Königsbronn 

2:2 2:2
– SV Heldenfingen (Aufsteiger) 4:0 0:1
– TSV Hüttlingen (Aufsteiger) 1:3 2:8
– TV Herlikofen  3:0 3:0
– TSG Hofherrnweiler (Aufsteiger) 0:2 1:0
– FV 08 Unterkochen   1:2 1:0
– FC Pflaumloch 3:4 0:1
– VfL Gerstetten  3:3 3:2
– TSV Westhausen 2:1 4:4
– TV Bopfingen (Absteiger LL) 2:0   0:1
– TV Neuler 1:2 2:3
– TSV Oberkochen  1:0 0:2
– VfL Iggingen (Aufsteiger) 0:0 4:2
–  SF Dorfmerkingen 1:4 2:1

Punkte: 

31:29   15:15 16:14

Tore: 

56:55   28:25 28:30
Siege: 13 6 7
Unentschieden:  5 3 2
Niederlagen:  12 6 6
Abschlusstabelle: 9. Platz
Meister/Aufsteiger: Dorfmerkingen (46:14)
Absteiger: Oberkochen (24:36), Iggingen (19:41), Herlikofen (9:51)

 

 

1993/94

Bezirksliga

Spielleiter:  Albert Haag
Trainer: Wolfgang Wiedmann
Gegner im Ligabetrieb

Heim

Ausw

– TV Neuler

4:1 3:0

– FC Spraitbach 

2:2 3:1
– SVH Königsbronn 2:1 1:1
– FC Pflaumloch 1:1 1:0
– TSG Hofherrnweiler  1:1 3:0
– SV Altenberg (Aufsteiger) 3:3 4:0
– TSV Westhausen   2:1 2:2
– TSV Böbingen (Aufsteiger) 0:2 3:0
– DJK Schwabsberg/Buch (Aufsteiger)  1:0 3:2
– FV 08 Unterkochen 4:1 1:1
– VfL Gerstetten 1:1   3:2
– TSV Hüttlingen 3:1 3:1
– SV Heldenfingen  3:0 0:2
– TV Bopfingen 2:2 5:1
– TSB Schwäbisch Gmünd I (Absteiger LL) 2:0 2:2

Punkte: 

46:14   22:8 24:6

Tore: 

68:32   31:17 37:15
Siege: 18 8 10
Unentschieden:  10 6 4
Niederlagen:  2 1 1
Abschlusstabelle: 1. Platz
Meister/Aufsteiger: FC Bargau (46:14)
Absteiger:  TSB Schwäbisch Gmünd (21:39), Altenberg (19:41)

 

 

1994/95

Landesliga, Staffel II

Spielleiter:  Albert Haag
Trainer: Wolfgang Wiedmann
Gegner im Ligabetrieb

Heim

Ausw

– SSV Ulm 1846 II (Aufsteiger)

0:1 0:1

– 1. FC Eislingen 

0:0 2:2
– FC Donzdorf (Aufsteiger) 1:3 2:4
– FV 09 Nürtingen 0:1 0:5
– Spvgg Au (Absteiger VL) 0:13 0:0
– TSG Giengen 2:0 1:1
– SV Stuttgarter Kickers II  1:3 0:5
– Heidenheimer SB  2:2 1:2
– SV Großkuchen 0:1 0:0
– Spvgg Stuttgart-Ost 3:5 0:2
– TSV Stuttgart-Rohr (Aufsteiger) 1:1   0:2
– SF Dorfmerkingen 0:5 1:2
– Spvgg Feuerbach  2:2 0:2
– FC Normannia Gmünd I 3:0 2:1
– TV Wiblingen 1:2 4:2

Punkte: 

18:42   8:22 10:20

Tore: 

31:67   17:37 14:30
Siege: 5 2 3
Unentschieden:  8 4 4
Niederlagen:  17 9 8
Abschlusstabelle: 14. Platz
Meister/Aufsteiger: Spvgg Au (45:15)
Absteiger:  Bargau (18:42), Stuttgart-Rohr (17:43), Normannia Gmünd (11:49)

 

 

1995/96

Bezirksliga

Spielleiter:  Albert Haag
Trainer: Thomas Traub
Gegner im Ligabetrieb

Heim

Ausw

– TSV Böbingen

1:0 2:1

– FC Pflaumloch 

3:2 0:1
– SV Jagstzell (Aufsteiger)  1:0 0:1
– RSV Hohenmemmingen 1:1 4:1
– SV Hussenhofen (Aufsteiger) 1:3 1:1
– TV Bopfingen 4:2 2:0
– TV Neuler  0:0 2:3
– FC Spraitbach 4:4 4:2
– TSV Westhausen  0:0 0:0
– TSV Hüttlingen 1:0 2:1
– SVH Königsbronn 1:2   3:1
– TSG Hofherrnweiler  1:0 0:0
– FC Normannia Gmünd I (Absteiger LL) 1:3 5:1
– DJK Schwabsberg/Buch 0:0 0:0
– SV Heldenfingen 1:1 0:0
– TSV Oberkochen (Aufsteiger) 2:0 1:4

Punkte: 

50   24 26

Tore: 

48:38   22:19 26:19
Siege: 13 6 7
Unentschieden:  11 6 5
Niederlagen:  8 4 4
Abschlusstabelle: 5. Platz
Meister/Aufsteiger: Hüttlingen (68)
Absteiger:  Bopfingen (33), Westhausen (31) Hohenmemmingen (24)

 

 

1996/97

Bezirksliga

Spielleiter:  Albert Haag
Trainer: Thomas Traub
Gegner im Ligabetrieb

Heim

Ausw

– TSV Böbingen

5:0 2:0

– TSV Ellwangen (Aufsteiger)

5:1 2:2
– SV Heldenfingen 2:1 4:0
– TSG Hofherrnweiler 1:1 6:0
– FC Spraitbach 5:1 1:1
– SV Jagstzell 3:2 5:2
– FC Normannia Gmünd I  1:3 0:1
– SVH Königsbronn 5:1 4:1
– FC Pflaumloch 1:2 0:1
– SV Hussenhofen 1:2 0:3
– TV Neuler 3:0   2:4
–  TSV Oberkochen 1:0 2:1
–  DJK Schwabsberg/Buch 0:3 0:1
– FC Viktoria Gmünd (Aufsteiger) 1:4 1:1
– SV Altenberg (Aufsteiger) 6:2 2:0

Punkte: 

52   28 24

Tore: 

71:41   40:23 31:18
Siege: 16 9 7
Unentschieden:  4 1 3
Niederlagen:  10 5 5
Abschlusstabelle: 3. Platz
Meister/Aufsteiger: FC Viktoria Gmünd (75)
Absteiger:  Heldenfingen (32), Königsbronn (31) Spraitbach (24)

 

 

1997/98

Bezirksliga

Spielleiter:  Albert Haag
Trainer: Michael Feldnick
Gegner im Ligabetrieb

Heim

Ausw

– SV Lippach (Aufsteiger)

3:2 1:1

– SV Hussenhofen 

4:1 0:0
– FC Pflaumloch 1:1 3:1
– TV Steinheim (Aufsteiger) 0:1 0:1
– SV Altenberg 3:2 1:1
– SV Heldenfingen 1:3 1:1
– TSV Ellwangen 1:3 2:1
– TSV Oberkochen 4:2 3:1
– FC Normannia Gmünd I  1:1 3:2
– TSV Böbingen 0:1 0:2
– SV Jagstzell 1:0   1:4
–  DJK Schwabsberg/Buch 4:1 2:3
–  TV Neuler 4:3 4:1
– TSG Hofherrnweiler 5:3 1:2
–  VfL Iggingen (Aufsteiger) 4:2 1:4

Punkte: 

48   29 19

Tore: 

59:51   36:26 23:25
Siege: 14 9 5
Unentschieden:  6 2 4
Niederlagen:  10 4 6
Abschlusstabelle: 5. Platz
Meister/Aufsteiger: Hofherrnweiler (72)
Absteiger:  Iggingen (32), Ellwangen (28) Neuler (25), Oberkochen (25)

 

 

1998/99

Bezirksliga

Spielleiter:  Albert Haag
Trainer: Paul Klotzbücher
Gegner im Ligabetrieb

Heim

Ausw

– TSG Abtsgmünd (Aufsteiger)

2:1 0:0

– SV Lippach  

4:2 1:0
– SV Hussenhofen 0:3 3:1
– FC Pflaumloch  2:3 1:1
– SV Heldenfingen 5:1 0:1
– RSV Hohenmemmingen (Aufsteiger) 1:1 2:1
– TSB Schwäbisch Gmünd I (Aufsteiger) 1:1 0:1
– FC/DJK Ellwangen (Aufsteiger) 1:2 3:1
– TSV Hüttlingen (Absteiger LL)   1:0 1:1
– FC Normannia Gmünd I 0:4 0:2
– SV Altenberg 3:3   3:2
– SV Jagstzell 2:1 1:1
– DJK Schwabsberg/Buch 0:1 1:3
– SV Großkuchen (Absteiger LL) 1:0 2:4
– TV Steinheim 0:1 0:4
– TSV Böbingen  3:1 1:2

Punkte: 

43   24 19

Tore: 

46:51   24:25 19:25
Siege: 12 7 5
Unentschieden:  7 3 4
Niederlagen:  13 6 7
Abschlusstabelle: 9. Platz
Meister/Aufsteiger: Steinheim (79)
Absteiger:  Hohenmemmingen (36), Altenberg (34) Abtsgmünd (33), Böbingen (28), Heldenfingen (15)